Er ist’s – ein Kurzfilm von Patrick Müller

1 06 2011

Patrick Müller hat einen schönen Kurzfilm gedreht, für den er sich durch das Mörike-Gedicht inspirieren ließ.

 

Der Film entstand nach seinen eigenen Angaben, die hier auf seiner Website nachzulesen sind, Ostern 2009.





Frank Klötgen: slam mit möri(c)ke

18 06 2010

Auf youtube gibt es hier ein schönes Filmchen, in den Frank Klötgen gekonnt mit Mörike spielt. Warum es aber ausgerechnet Möricke reloadet heissen soll – und das auch noch mit dem unvermeidlichen ck wird wohl sein Geheimnis bleiben.

[picapp align=“none“ wrap=“false“ link=“term=poetry+slam&iid=2293291″ src=“http://view.picapp.com/pictures.photo/image/2293291/poetry-slam-the-bowery/poetry-slam-the-bowery.jpg?size=500&imageId=2293291″ width=“500″ height=“326″ /]





Er ist’s – auf youtube

6 06 2010

Hier gibt es auf youtube ein schönes „er ist’s“-video.

Dankeschön !





Klaus Fiehe – unzensiert

25 05 2010

Spät aber hoffentlich noch nicht zu spät habe ich ein kleines Ausstellungsstück für das virtuelle Mörike-Museum gefunden. Es ist die 1 live-Sendung von Klaus Fiehe, die bereits am 31.03.2009 lief.

[picapp align=“none“ wrap=“false“ link=“term=massive+attack&iid=1525477″ src=“3/d/d/1/Massive_Attack_b9ba.jpg?adImageId=12984476&imageId=1525477″ width=“380″ height=“253″ /]

Klausd Fiehe beschäftigt sich mit allen Facetten des Frühlings – und kommt da natürlich an Mörikes blauem Band nicht vorbei.

Er spinnt daraufhin den Faden weiter vom blauen Band zur blauen Band – hin zum blauen Album (das der Beatles war weiß!) und landet schließlich bei Blue Lines, dem Debut-Album von  Massive Attack.





Das blaue Band im Dunst des Jauchefasses

16 04 2010

So kann man die Version von Hardy Villwock auf seinem twitter-Account zusammenfassen, der hier zu finden ist, und dann hier und hier seine Fortsetzung findet.

[picapp align=“none“ wrap=“false“ link=“term=manure&iid=7312286″ src=“d/e/5/6/The_manure_cart_bc5d.jpg?adImageId=12497842&imageId=7312286″ width=“380″ height=“257″ /]

… und weil bei twitter nichts von Dauer ist gibt es die wunderschöne Persiflage hier in Gänze zu lesen.





Mörike in der Sprechbude

6 04 2010

„Er ist’s“ wird in der Sprechbude gelesen von Christoph Maasch. Viel Vergnügen !

[picapp align=“none“ wrap=“false“ link=“term=violets&iid=5277386″ src=“1/a/4/8/Closeup_of_violets_9edf.jpg?adImageId=12152750&imageId=5277386″ width=“337″ height=“506″ /]





Er ist’s ??? (Der Frühling, der Haufen, der ???)

30 03 2010

Eine etwas andere Sicht auf Mörikes Frühlingsgedicht bietet hier Ube aus Hamburg auf Qype – in einer seriösen wie auch in einer ehrlichen Version garniert mit einer entsprechenden Fotostrecke, die ihn zu dieser Bearbeitung derMörike’schen Vorlage angeregt hatte. Viel Vergnügen !

[picapp align=“none“ wrap=“false“ link=“term=dog&iid=5287578″ src=“a/f/5/0/Great_Dane_wearing_8f9c.jpg?adImageId=11876254&imageId=5287578″ width=“336″ height=“508″ /]