Der Sprung von der Kanzel

18 04 2011

So lautet der Titel einer Kurzgeschichte von Christa S. Lotz, die sie hier der geneigten Leserschaft ins Netz gestellt hat. Sie handelt von den imemrwährenden inneren Kämpfen Mörikes und beschreibt die Entstehung des „Septembermorgens“ als das Erlebnis der Befreiung Mörikes. Er springt von der Ochsenwanger Kanzel in das Leben des Poeten.

Werbeanzeigen

Aktionen

Information

3 responses

18 04 2011
Christa

Die Idee, hier über Mörike zu schreiben, Gedichte und Geschichten zu sammeln, finde ich ausgesprochen schön!
Wede es gleich mit meinen Blogsschreibteufelchen und Orte zum Reinschmecken verlinken.

Christa

18 04 2011
rhgsig

danke für die Verlinkung – und wenn beim Blogschreibteufelchen und den Orten zum Reinschmecken es mörikesk zugeht – dann ist das bestimmt wieder ein Fall für die Mörikestraße 🙂

25 04 2011
Christa

Hallo, es gibt wieder zwei mörieske Beiträge-in beiden Blogs.

Frohe Ostern
Christa

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: